Kandidaten1-15


Banner SPD Kommunalwahl 15.03.2020

 


Rita Ortler

Platz:  1

Platz : 2  Kreistag

Rita Ortler, SPD Fraktionsvorsitzende,

Kreisrätin;

Dipl. Chem.,

Oberbürgermeisterkandidatin,

Verein Alt Nördlingen(VAN) Schauspielerin,

6 Jahre 1.Vorssitzende VAN und Einsatz Theaterkasse,

Kath. Kirchenchor St. Salvator,

Kath. Frauenbund,

AWO Arbeiterwohlfahrt Schriftführerin,

Verein für ambulante Krankenpflege St. Vinzens Schriftführerin,

Mitgliedschaft DAV,

Nachbarschaftshilfe,

Goldbachschützen Baldingen,

Garten und Verschönerungsverein Baldingen,

Freiwillige Feuerwehr Baldingen,

Verein Rieser Kulturtage

58, verh. zwei erwachsene Kinder

Beruf: Musiklehrerin

 


Thomas Stowasser

Platz: 2

Platz:  29 Kreistag

Thomas Stowasser, SPD OV Vorsitzender,

IG Metall Mitglied,    

Activity Manager Lions Club Nördlingen,

Mitglied Tennisclub Rot/Weiß Nördlingen

53, verh. 2 Kinder

Beruf: Elektrotechniker

 


Laura Schwetz

Platz: 3

Platz: 4 Kreistag

Laura Schwetz

Stv. Juso Vorsitzende Donau-Ries,  

Vorsitzende Juso Hochschulgruppe Augsburg,  

Mitglied Europa-Union Deutschland,

Dramatisches Ensemble Nördlingen 

21, ledig

Beruf: Studentin Politikwissenschaft und Jura

 


Jürgen Greiner

Platz: 4

Platz : 50 Kreistag

Jürgen Greiner

56, verh. 2 Kinder

Beruf: Sparkassenbetriebswirt

Vereine: TSV Nördlingen

Hier kenne ich mich aus: Finanzen, Sport und Wirtschaft

 


Mirjam Holik

Platz: 5

Mirjam Holik

41 , verh., 2 Kinder

Beruf: Fachinformatikerin, 

Projektleiterin und Ausbilderin

ehrenamtliches aktives Mitglied THW

Mitglied Verein Alt Nördlingen

 

 


Norbert Wanger

Platz: 6

Norbert Wanger, Betriebsratsvors. SPN Nördlingen

52, verh.

Beruf: Speditionskaufmann

aktiv in IG Metall

 


Silvia Feirer - Fischer

Platz: 7

Silvia Feirer - Fischer

48 verh., 1 Sohn

Beruf: Dentalhygienikerin

Praxistrainerin und Referentin,  

Mitglied Vorstand Verband Deutscher Dentalhygieniker,

Mitglied und Einsatz FSCM (zahnmedizinische Projekte in Lateinamerika)

 

 


Peter Steiner

Platz: 8

Peter Steiner

55, verh.

Beruf: Oberarzt Anästhesie

 

 


Gabriele Fograscher

Platz: 9

Platz:  12 Kreistag

Gabriele Fograscher MdB a.D. Kreisrätin

1994 -2017 Mitglied des deutschen Bundestag

seit 1996 Mitglied des Kreistages Donau-Ries,

Vorsitzende der AWO Nördlingen,

Mitglied bei Verdi, DSKB Deutscher Kinderschutzbund,

62, verh. zwei erwachs. Kinder, 3 Enkelkinder

Beruf: Bundestagsabegeordnete a.D.

 

 

 

 


Michael Zeller

Platz: 10

Michael Zeller

52, verh

Beruf: Fahrlehrer

 

 

 

 

 


Simone Reiber

Platz: 11

Simone Reiber

41, verh. 2 Kinder

Beruf: Industriemechanikerin,  stellvertretende Betriebsratsvorsitzende,   

IG Metall Vertrauenskörperleiterin bei der  SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf GmbH,  

 Mitglied des Elternbeirates der Kita Deininger Mauer

 


Manuel Groß

Platz: 12

Manuel Groß

34, verh.

Beruf: Kaminkehrermeister/ Energieberater

 

 


Luise Müller

Platz: 13

Luise Müller

69, nicht verh., 1 Sohn

Beruf: techn. Ingenieurin a. D.

stv. Vorsitzende SPD Nördlingen

ehemalige Gewekschafterin, Personalrätin, Elternbeiratsvorsitzende, ehrenamtliche Betreuerin 

aktuell Mitglied Jugendherbergswerk,  Bundeswehrsozialwerk, 'Rettet das Almarin'

Mitarbeit VHS Nördlingen

 


Theofanidis Savvas

Platz: 14

Savvas Theofanidis

45, led.

Beruf: Angestelllter Cafe Samocca (Lebenshilfe Donau- Ries)

 

 


Dr. med Susanne Gabler

Platz: 15

Dr. med Susanne Gabler

63, verh.

Beruf: praktische Ärztin

 

 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674916
Heute:61
Online:2