Vorstand


Thomas Stowasser

1. Vorsitzender:

Thomas Stowasser

Kapellenweg 3

86720 Nördlingen/ Kleinerdlingen

Tel.: 09081/25390

Mail: vorsitzender@spd-noerdlingen.de

Mail: t.stowasser@spd-noerdlingen.de

 


Luise Müller

stellv. Vorsitzendende:

Luise Müller

86720 Nördlingen

Tel: 01713237343

Mail: l.mueller@spd-noerdlingen.de

 


Jürgen Greiner

stellvertr. Vorsitzender:

Jürgen Greiner

Richard- Wagner- Str. 20

86720 Nördlingen

Tel.: 09081/211852

Mail: j.greiner@spd-noerdlingen.de

 


Maria Höpfner

Schriftführerin:

Maria Höpfner

Augsburger Str. 26

 86720 Nördlingen

Tel: 09081/86982    

Mail: m.hoepfner@spd-noerdlingen.de  

 


Horst Donauer

Kassier:

Horst Donauer

Innere Einfahrt 9

86720 Nördlingen

Tel.: 09081/22868

Mail:  h.donauer@spd-noerdlingen.de

 


Silvia Feirer- Fischer

Beisitzerin:

Silvia Feirer-Fischer

Ährenweg 9

86720 Nördlingen/Nähermemmingen

Tel: 01638768750

Mail:s.feirer-fischer@spd-noerdlingen.de

 


Gredi Nikollaj

Beisitzer:

Gredi Nikollaj

86720 Nördlingen

Tel: 01726458328

Mail: g.nikollaj@spd-noerdlingen.de

 


Ute Heinze

Beisitzerin:

Ute Heinze

86720 Nördlingen

Mail:u.heinze@spd-noerdlingen.de

 


Norbert Wanger

Beisitzer:

Norbert Wanger

86720 Nördlingen

Tel:

Mail: n.wanger@spd-noerdlingen.de">n.wanger@spd-noerdlingen.de
 

 

 


Johann Kechele

Beisitzer:

Johann Kechele

Bei den Seewiesen 8

86720 Nördlingen Nähermemmingen

Tel:09081/88465

Fax 09081/25325

Mail: j.kechele@spd-noerdlingen.de

Internetbeauftragter

Administrator

 


Heinz Strobel

Beisitzer:

Heinz Strobel

Baldinger Str. 24

86720 Nördlingen

Tel: 01714534227

Mail: h.strobel@spd-nöerdlingen.de

 


Laura Schwetz

Beisitzer:

Laura Schwetz

86720 Nördlingen

 

Mail:l.schwetz@spd-noerdlingen.de

 

 


Andreas Weller

Beisitzer:

Andreas Weller

86733 Alerheim

Tel: 

Mail: a.weller@spd-noerdlingen.de

 


Wolfgang Stark

Beisitzer

Wolfgang Stark

Am Reissturm 19 

86720 Nördlingen

Tel.: 09081/88411

Tel: 015170070074

Tel. dienstl. 09081/2181170

Mail:  w.stark@spd-noerdlingen.de

 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674926
Heute:23
Online:1