Auf dem Weg: die Mittagsbetreuung bekommt endlich genügend Platz.

Veröffentlicht am 05.09.2020 in Ratsfraktion

Räume Mittagsbetreuung Grundschule Mitte

Nachdem der Anbau der Grundschule Mitte nun auf Eis gelegt wurde wird endlich eine Übergangslösung für die in Raumnot agierenden Mittagsbetreuung auf den Weg gebracht. Erst nach der Entscheidung des Stadtrates für eine Verschiebung des Anbaus konnte zielgerichtet eine schnelle Lösung für alle Beteiligten gefunden werden. Inzwischen wurden die Container im Hof der GS aufgestellt, der Werkraum dorthin ausgelagert und die Mittagsbetreuung zieht gerade in den früheren Werkraum, einen großen und hellen Raum mit Erker und vielen Fenstern im 1. Stock an der Südost-Seite, ein. Viel Arbeit ist dafür nötig und die Schulleiterin Birgit Obermair, sowie die Verantwortliche der Mittagsbetreuung Petra Probst versuchen mit vielen Aktiven noch alles vor Schulbeginn am kommenden Dienstag zu bewerkstelligen. „Große Hilfe erfahren wir“, hebt die Schulleitung freudig hervor, „dabei von Seiten der Stadt und des Bauhofes, die immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein herzlicher Dank dafür!“ Die SPD-Stadtratsfraktion konnte sich bei einem Besuch von den Fortschritten an der „Baustelle“ informieren. Auch die Auflagen und Abstandsregeln können in der Schule ohne große Probleme eingehalten werden – welch großer Vorteil dieser Schule in alten Gemäuern, die für ihre Schüler viel mehr Platz vorsieht als eine neugeplante Schule.

Die SPD freut sich, da die Attraktivität der Mittagsbetreuung an dieser Schule gesteigert wird, mehr Platz für mehr Kinder vorhanden sein wird und damit eine bessere Vereinbarkeit von Kindern, Familie und Beruf auch für den Standort Nördlingen und die Stadt ein großer Pluspunkt ist. Die Mittagsbetreuung ist nicht nur – wie der Name vermuten lässt - eine Aufsicht während dem Essen, sondern sie bieten viele Möglichkeiten. Jederzeit ist ein Ansprechpartner für die Kinder da, wenn es mal etwas aufzuarbeiten gibt, die Hausaufgaben werden gemeinsam unter Aufsicht gemacht, und es ist immer noch genügend Zeit zum Spielen, Basteln und an die „frische Luft“ zu gehen. Ein Angebot, dass von immer mehr Familien angenommen wird!

 
 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

04.12.2020 07:31 Katja Mast zu der hohen Zahl an Corona-Infizierten in der Tönnies-Fleischfabrik
172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Die hohen Corona-Infektionszahlen stehen in direktem Zusammenhang zum Geschäftsmodell.   „172 Corona-Infizierte bei Tönnies in Weißenfels – genau deshalb greifen wir in den Fleischfabriken durch. Gut, dass die SPD-Fraktion im Bundestag die Blockade von CDU und CSU durchbrochen hat und standhaft geblieben ist. Die hohen Corona-Infektionszahlen in der

30.11.2020 18:25 Wir greifen entschlossen in den Fleischfabriken durch
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz steht. Es adressiert in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorgt durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.  Die Regierungsfraktionen haben sich inhaltlich auf ein Arbeitsschutzkontrollgesetz und einen Zeitplan für die parlamentarischen Beratungen verständigt. Das Gesetz wird noch Mitte Dezember in 2./3. Lesung im Bundestag beraten. Die

30.11.2020 18:24 Humanitäre Hilfe aufgestockt
Die Leistungen für die Humanitäre Hilfe wurden um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt. Ein wichtiges Signal in schwierigen Zeiten, findet Frank Schwabe. „Ich begrüße das Ergebnis der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021, in der die Leistungen für die Humanitäre Hilfe um 170 Millionen auf insgesamt 2,11 Milliarden Euro aufgestockt wurden. Dies ist ein

30.11.2020 18:22 Bulgarien darf Nordmazedonien den EU-Beitritt nicht verbauen
Die bulgarische Regierung verhindert wegen historischer Streitigkeiten weiter den Start der EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien. Dabei erfüllt das Land alle Kriterien. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ministerpräsident Bojko Borrisow auf, seine Blockade zu beenden. „Die EU-Botschafter bekräftigten auf ihrem heutigen Treffen abermals die Hoffnung, sobald wie möglich die erste Beitrittskonferenz mit Nordmazedonien ausrichten zu können. Das Land erfüllt

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674919
Heute:21
Online:1