Delegiertenwahl beim SPD Ortsverein

Veröffentlicht am 19.11.2023 in Ortsverein

S.Feirer-Fischer; F.Kaulfersch; G.Fograscher; J. Greiner; P. Steiner; S. Reiber; J. Kechele und R. Ortler

In der letzten SPD Mitgliederversammlung wurden Delegierte für den Unterbezirk Donau Ries gewählt. Dies sind bei den Frauen Rita Ortler; Gabriele Fograscher, Silvia Feirer-Fischer und  Simone Reiber. Bei den Männern Jürgen Greiner; Friedrich Kaulfersch, Peter Steiner und Johann Kechele. Als Ersatz wurden gewählt; Luise Müller; Maria Höpfner und Ute Heinze, Henso Chatschatrjan, Andreas Woidich und Norbert Wanger.

Rita Ortler berichtete aktuell aus dem Kreistag und dem Stadtrat. Bei der Diskussion über die angebliche Sperrung des Marktplatzes bekannten sich alle Mitglieder zum Vorgehen des Stadtrates und dass die Regelung auch weiterhin bestehen bleibt. Wegen der Gestaltung des Gerd Müller Platz gestaltete sich die Zufahrt etwas schwierig. Deshalb wurde angeregt den Vorschlag, dass die Polizeigasse wieder ein Gegenverkehr zugelassen wird im Stadtrat diskutiert wird und auch so beschlossen wird. Die Gestaltung des Gerd Müller Platzes und die Umgestaltung der Berger Str.; Herrengasse und Neubaugasse wurde von der SPD für gut befunden.

Beim Bericht für den Kreistag wurden die Schulbauten, und deren Kosten angesprochen. Ein weiteres Thema war der Straßenbau, besonders für die Kreisstraße in Grosselfingen und deren Auswirkungen auf die Bewohner.

 
 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

22.03.2024 11:22 Eine starke Wirtschaft für alle – Wettbewerbsfähige Energiekosten
Energiepreise sind ein zentrales Kriterium für Investitionsentscheidungen. Wir setzen weiter massiv auf erneuerbare Energien und achten gleichzeitig darauf, dass der Ausbau der Netze Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Unternehmen nicht überlastet. Quelle: spd.de

22.03.2024 10:20 Eine starke Wirtschaft für alle – Deutschland einfacher und schneller machen
Unnötige Vorschriften kennen wir alle aus unserem Alltag. Mit einem Bündnis für Bürokratieabbau wollen wir daran arbeiten, überflüssige Regeln zu streichen. Damit der Alltag für Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen leichter wird. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674982
Heute:63
Online:2