Geschäftsführender Vorstand der SPD ohne Veränderungen einstimmig wiedergewählt

Veröffentlicht am 10.10.2020 in Ortsverein

Geschäftsführender Vorstand SPD OV Nördlingen 2020 bis 2022

Coronabedingt konnte die SPD Nördlingen ihre Mitgliederversammlung erst kürzlich abhalten.  Auf der Tagesordnung stand ein regelrechter Wahlmarathon mit Neuwahlen der Vorstandschaft und Delegiertenwahlen zum SPD UB-Parteitag und zur BWK-Konferenz.

Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Stowasser ging dieser in seinem Bericht auf die Ergebnisse der SPD bei den Kommunalwahlen ein. Mit jetzt vier Stadträten erreichte die SPD ihr Minimalziel. Herausragend dabei das Einzelergebnis von Rita Ortler, welches durch die spätere Wahl zur 2. Bürgermeisterin der Stadt noch gekrönt wurde. Erfreut zeigte sich der Vorsitzende auch über das Engagement der einzelnen Kandidaten/innen und die große Geschlossenheit  im Wahlkampf. 

Stadtrat a.D. Erich Geike als Wahlleiter

Die anschließenden Wahlen wurden durch Erich Geike als Wahlleiter mit viel Routine abgewickelt. Der geschäftsführende Vorstand mit Vorsitzendem Thomas Stowasser, seinen Stellvertretern Luise Müller und Jürgen Greiner, sowie Kassier Horst Donauer und Schriftführerin Maria Höpfner brachte eine personelle Konstanz ohne Veränderungen.  Die Anzahl der weiteren Vorstandmitglieder und Beisitzer wurde bewusst ausgeweitet, um künftige Aufgaben durch eine breite Basis abdecken zu können. So wurden Laura Schwetz, Wolfgang Stark u. Johann Kechele in ihren Funktionen bestätigt und mit Silvia Feirer-Fischer, Ute Heinze, Norbert Wanger, Nikollaj Gredi, Andreas Weller und Heinz Strobel neue Gesichter ins Gremium gewählt. Als Delegierte für den SPD UB-Parteitag wählten die Mitglieder Rita Ortler, Gabriele Fograscher, Laura Schwetz und Luise Müller, sowie die männlichen Vertreter Thomas Stowassser, Jürgen Greiner, Peter Steiner u. Johann Kechele. Fünf dieser Delegierten vertreten die SPD auch auf der BWK-Konferenz.

Fraktionsvorsitzende Fograscher berichtet aus dem Stadtrat

Zwischen den einzelnen Wahlgängen wurden die weiteren Tagesordnungspunkte eingeflochten. Dabei berichtete SPD-Fraktionssprecherin im Stadtrat Gabriele Fograscher von den ersten Sitzungen seit Konstituierung und erläuterte den Mitgliedern die SPD-Haltung zu den Projekten Hallenbad, Egerviertel und Grundschule Mitte.

Ehrungen langjähriger Mitglieder und Parteibuchübergabe

1. Vorsitzender Thomas Stowasser konnte eine ganze Anzahl von Ehrungen vornehmen. Hervorzuheben dabei die 50-jährige Mitgliedschaft in der Partei von Margaret Hänger und Wolfgang Eichmeier.  Außerdem könnte er von sechs Neumitgliedern seit der letzten Mitgliederversammlung berichten und den Anwesenden ihre Parteibücher übergeben.

Aktion Zigaretternstummelaktion sammeln

 Im Ausblick hat Stowasser auf die Aktion „Zigarettenstummel-Sammeln“ am 17. Oktober in der Innenstadt hingewiesen. Hier reiht sich die SPD in eine bundesweite Kampangne ein und will das Thema  Umweltschutz und Sauberkeit vor Ort aktiv angehen.

 
 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674926
Heute:18
Online:4