Willkommen


Thomas Stowasser SPD Vorsitzender

auf der Webseite des SPD Ortsvereins Nördlingen. Wir möchten Ihnen auf unserer Homepage stets aktuelle Informationen über die Vorstandschaft und Stadtratsfraktion zur Verfügung stellen und würden uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. e-mail: vorsitzender@spd-noerdlingen.de

Viel Freude beim Stöbern wünscht Thomas Stowasser Ortsvereinsvorsitzender

SPD Nördlingen auf Facebook

 

Mitglied werden bei der SPD

Onlineformular

Zuletzt aktualisiert am 17.05.2020

 

 

22.05.2020 in Topartikel Ratsfraktion

Rita Ortler als 2. Bürgermeisterin gewählt

 
Veriedigung der 2 . und 3. Bürgermeisterin durch OB Wittner

Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Nördlinger Stadrates wurde Rita Ortler mit großem Vertrauen als 2. Bürgermeisterin gewählt. 3. Bürgermeisterin wurde wie bisher Gudrun Löfflad- Gebert gwählt.

 

22.05.2020 in Ratsfraktion

SPD Stadträte für die Periode von 2020 bis 2026

 
die vier Stadräte der SPD Fraktion

Die Kommunalwahlen haben für die SPD vier Sitze im Stadtrat ergeben.

Dies sind Fraktionsvorsitzende Gabriele Fograscher (3. vl), 2. Bürgermeisterin Rita Ortler (2.v.l.), Peter Steiner, (li) und Dr. Susanne Gabler (re)

 

17.03.2020 in Wahlen

Danke an alle unsere Wähler

 
Die neue SPD Stadtratsfraktion bis 2026

Der SPD Ortsverein Nördlingen,

die Fraktionsvorsitzende Rita Ortler

und alle Kandidaten bedanken sich für Ihre Stimmen bei der Komunalwahl am 15.03.2020.

 

20.10.2019 in Ortsverein

SPD-OV übernimmt Patenschaft für Kögel-Grab

 
Gabriele Fograscher, Maria Höpfner und Rita Ortler am Grab von Rudolf Kögel

Das Grab des 1995 verstorbenen Rudolph Kögel sollte aufgelassen werden. Kögel war langjähriges SPD- Mitglied, Stadtrat und Fraktionssprecher. Heimatpfleger Dr. Sponsel kümmerte sich zuerst noch um die Pflege des Grabes und vermittelte nun die Patenschaft an den OV. Frau Fograscher wird die Pflege dankenswerterweise in Zukunft übernehmen. Damit kann das Grab und das Andenken an den verdienten Rudi Kögel erhalten bleiben. #natürlichfürnördlingen #ritaortler

 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674916
Heute:28
Online:2