SPD – Unsere Sachthemen und Ziele:

Mehr Bürgerbeteiligung

  • Bürger vor und während der Entscheidungsprozesse informieren und beteiligen
  • Bedarfe von Stadt und Ortsteilen gleichwertig berücksichtigen

Vorrang für Bildung und Erziehung

  • Durchgängige Betreuungsangebote für Kinder ausbauen
  • Kinderbetreuung und Bildungseinrichtungen auf modernem Stand halten und weiter fördern
  • Flexible, verlässliche und qualifizierte Betreuung für Kinder in ausreichender Anzahl bereitstellen
  • Voraussetzungen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf schaffen
  • Familienfreundlichkeit weiter ausbauen und stärken
  • Grundschulen und Mittelschule bedarfsgerecht ausstatten

Bezahlbaren Wohnraum schaffen

  •  Sozialen Wohnungsbau vorantreiben
  •  „Flächenverbrauch reduzieren – stattdessen leerstehende Anwesen nutzen oder Baulücken schließen. Nachverdichtung“
  •  Zusammenarbeit mit Baugenossenschaft stärken
  •  Bezahlbare Gundstücke anbieten
  •  Reihenhäuser und kleine Wohnanlagen auch in den Ortsteilen ermöglichen

Umfassendes Mobilitätskonzept

  • Ein sinnvolles Verkehrskonzept für mehr Lebensqualität
  • Mobilitätskonzept für alle Verkehrsteilnehmer erstellen
  • Ausbau öffentlicher Nahverkehr
  • Kostenfreie Parkplätze im Außenbereich schaffen
  • Erreichbarkeit der Innenstadt mit ÖPVN aus den Ortsteilen und den Parkplätzen
  • Anbindung mit ökologisch sauberen Bussen mit kurzer Taktung
  • Nachhaltiges Parkplatzmanagement in der Innenstadt, Anwohnerparkplätze schaffen
  • Entlastung der Anwohner Herlinstraße, Oskar-Mayer-Str. und Bgm.- Reiger-Str.
  • Autofreier Marktplatz

Jugend hören

  • Der Jugend zuhören, die Jugend fördern
  • Anliegen bedenken und umsetzen
  • Einbinden in politische Prozesse und Entscheidungen

Nördlingen lebenswert gestalten

  • Barrierefreiheit im gesamten Stadtgebiet
  • Aufenthaltsqualität in der Innenstadt erhalten und fördern
  • Kulturelle Angebote erweitern, Kunst fördern
  • Vereine sind die Keimzelle des ehrenamtlichen Engagements und müssen unterstützt werden

Teilhabe für alle Gruppen ermöglichen

  • Vernetzung und Koordination der sozialen Einrichtungen
  • Finanzielle Unterstützung von sozialen und karitativen Einrichtungen

Wirtschaft und Einzelhandel stützen

  • Einzelhandel stärken, lebendige Stadt erhalten
  • Wirtschaft fördern mit guten Standortfaktoren
 

Digitalisierung ausbauen

  • Digitale Voraussetzungen endlich auf modernsten Stand bringen und dort halten

Soziale Einrichtungen fördern

  • Soziale Einrichtungen unterstützen und vernetzen
  • Gemeinsam für ein sozialgerechtes und fortschrittliches Nördlingen
  • Gelebte Inklusion

Die Umwelt in den Fokus rücken

  • Energiewende planen und steuern
  • Nachhaltigkeit muss überlegt und geplant werden
  • Das Motto ‚Citta Slow‘ das ganze Jahr über spürbar machen
  • Umweltaspekte bei allem Tun und Handeln berücksichtigen
  • Umweltverträgliche Mobilität für alle
  • Schutz der Naturschutzgebiete
  • Fair Trade unterstützen

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674916
Heute:61
Online:1