03.06.2022 in Ratsfraktion

Hesselbergbahnradltour 2022

 
Teilnehmer der Radtour und Rita Ortler als Bürgermeisterin und Andreas Braun Geschäftsführer der Bayern Bahn

Hesselbergbahnradltour 2022

Verbindung zwischen Freunden in Nördlingen am Bahnhof. Rita Ortler Bürgermeisterin und eine Abordnung des SPD Ortsvereins Nördlingen begrüßte den Vorsitzenden Peter Banczyk vom Verein Verbindung zwischen Freunde und den Geschäftsführer der Bayern Bahn Andreas Braun und Mitradler.

nähere Infos unter : www.verbindung-zwischen-freunde.de

 

28.05.2021 in Ratsfraktion

Auch unser Wald muss fit für die Zukunft gemacht werden.

 
Stiftungswald Nördlingen

Unsere SPD-Stadtratsfraktion stellte den Antrag einen Teil des Stiftungswaldes in Naturwald überzuführen.

In Naturwäldern kann sich die Natur frei entwickeln, eine forstwirtschaftliche Nutzung findet auf diesen Flächen nicht statt. Neben ihrer Bedeutung für die Artenvielfalt (Biodiversität) sind diese Wälder vor allem für die Naturerfahrung für die Bevölkerung da. Zudem dienen Naturwälder auch der natürlichen, zukunftsfähigen Entwicklung der Wälder im Klimawandel. In unserem Antrag wollen wir,dass auf ca 100ha - dies entspricht 1/14 der Fläche des Stiftungswaldes- einen Naturwald entsteht. Gefördert wird dies durch Förderprogramme des Freistaates und außerdem fallen KEINE Bewirtschaftungskosten an.

 

12.03.2021 in Ratsfraktion

Dankesurkunde für Stadtratsarbeit an Paul Schneele

 
Paul Schneele mit Bürgermeisterin und Oberbürgermeistern

Heute durfte unser langjähriger Stadtrat a. D., Fraktionssprecher und OV-Vorsitzender Paul Schneele seine wohlverdiente Dankurkunde für Verdienste in der kommunalen Selbstverwaltung in Empfang nehmen. Im kleinen, feierlichen Rahmen überreichte Oberbürgermeister Wittner die Urkunde in der Bundesstube des Rathauses. Neben den Würdigungen der beiden Altoberbürgermeister, Hermann Faul und Paul Kling, durfte auch ich als Bürgermeisterin, langjährige Wegbegleiterin und „Nachfolgerin in vielen Ämtern“ meiner Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Herzlichen Glückwunsch lieber Paul, du hast das verdient. Für deine Arbeit ein herzliches Vergelt‘s Gott

 

02.03.2021 in Ratsfraktion

Antrag der Fraktionen SPD, PWG und CSU Vermüllung durch Zigarettenkippen

 
sammeln von Zigarettenkippen

 Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen sind nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern ein Sondermüll- und Umweltproblem. Die weggeworfenen Stummel enthalten Gifte wie Arsen, Blei, Cadmium und Nikotin, die mit der Zeit ausgewaschen werden und im Boden, im Wasser und damit in Flüssen und Seen landen. Die Filter sind meist aus dem Kunststoff Celluloseacetat und es dauert Jahrzehnte bis sie sich zersetzen. Eine Entfernung der weggeworfenen Kippen ist schwierig, da sie in den Lücken zwischen den Pflastersteinen von Besen oder Kehrmaschinen nicht erreicht werden. Wir alle bedanken uns ausdrücklich bei den unbekannten Helferinnen und Helfern, die Milch- und Safttüten als Aschenbecher anbringen und austauschen und somit die Umweltverschmutzung verringern helfen. Die Mitglieder der unterzeichnenden Stadtratsfraktionen stellen deshalb den Antrag:

 * Eine Aufklärungs- und Informationsinitiative zu entwickeln und umzusetzen. Dabei sollen freiwillige Helfer mit eingebunden werden.

 * An Mülleimern Zusatzbehälter für Zigarettenkippen anzubringen * Bei Gastronomen dafür zu werben und sie aufzufordern Aschenbecher für Raucher zur Verfügung zu stellen

 * Die Stadt Nördlingen soll zusätzlich zur bereits allgemein gültigen Formulierung in der Satzung über Abfallentsorgung eine deutliche Erhöhung des Bußgeldes für nicht ordnungsgemäße Entsorgung von Zigarettenkippen vornehmen und erheben

 * Verstärkt Kontrollen durchzuführen

Wir bitten diesen Antrag zeitnah im Stadtrat zu behandeln.

 

12.12.2020 in Ratsfraktion

Egerviertel

 
noch bestehende Gebäude beim Egerviertel

Stellungnahme SPD im Stadtrat durch Gabi Fograscher zur Präsentation von Stadtplaner Prof. Burgstaller:

Wir begrüßen, dass es einen neuen Anlauf für die Planung gibt, positiv ist - unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit - der Vorschlag, möglichst viele Gebäude zu erhalten und wir begrüßen den Ansatz, den Charakter und die Geschichte (Brauerei) des Stadtquartiers zu erhalten. Es ist uns wichtig, dass möglichst wenig Verkehr stattfindet und das Parken unter die Erde verlegt wird. Wenn das Sudhaus erhalten bleibt, sollte seine Höhe nicht der Maßstab für die Höhe der anderen Gebäude sein .……. Einig ist sich der Stadtrat, dass die Altstadtsatzung bei Neubauten eingehalten werden soll‘
 

 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

25.07.2022 18:40 Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online
Ab heute können Anträge auf Bundesmittel zur Finanzierung von Drohnen zur Rehkitzrettung vor Mähdreschern gestellt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den Haushaltsberatungen dafür eingesetzt, dass Programm auch im Jahr 2022 fortzuführen. „Bisher wurden mit über drei Millionen Euro mehr als 900 Drohnen angeschafft und über 6.000 Rehkitze gerettet. Das Programm richtet sich an Kreisjagdvereine… Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674941
Heute:13
Online:1