14.06.2024 in Ortsverein

SPD Nördlingen wählt einen neun Vorstand

 
von links: Alexander Kneissl; Friedrich Kaulfersch; Thomas Stowasser, Silvia Feirer-Fischer und Jürgen Greiner

Bei den turnusgemässen Neuwahlen wurde Thomas Stowasser als Vorsitzender bestätigt.  Jürgen Greiner und Friedrich Kaulfersch(neu) sind die beiden Stellvertreter. Schriftführerin bleibt Silvia Feirer-Fischer. Für die Kasse wurde Alexander Kneissl gewählt.

Bei den Beisitzern wurden Norbert Wanger, Markus Blank; Ute Heinze und Johann Kechele bestätigt. Neue Beisitzer sind Luise Müller; Steffen Schmidt und Horst Donauer. Bei den Neuwahlen wurde ein Generationswechsel voolzogen. Als Kassenprüfer wurden Karl Schmidt und Üaul Schneele bestätigt.

Für den BWK(Bundeswahlkreiskonferenz) wurde Fraktionsvorsitzende Gabriele Fograscher, Bürgermeisterin Rita Ortler, Silvia Feirer.Fischer; Alexander Kneissl und Jürgen Greiner gewählt.

Ersatzdelegierte sind Luise Müller und Stadtrat Peter Steiner; Norbert Wanger; Markus Blank; Steffen Schmidt und Johann Kechele.

 

 

31.05.2024 in Ortsverein

Erich Geike wurde 75 Jahre

 
Jürgen Greiner gratuliert Erich Geike im Namen des SPD Ortsvereins

Lieber Erich,

zu Deinem 75. Geburtstag gratulieren wir Dir ganz herzlich.

Wir wünschen Dir zu Deinem Ehrentag alles Gute, Gesundheit und hoffen, dass Deine Wünsche und Erwartungen für die Zukunft in Erfüllung gehen.

Runde Geburtstag sind auch gute Momente, um Vergangenes Revue passieren zu lassen

und manches Fazit zu ziehen.  Wenn wir vom SPD Ortsverein Nördlingen dies zu Deiner Person tun, sind wir Dir sehr dankbar für all dass, was Du in all den Jahrzehnten für unsere Partei geleistet hast.  Ob als 1. Vorsitzender, als SPD-Stadtrat oder in all den anderen Funktionen,  immer war Dein Tun und Handeln von Weitblick, akribischer Genauigkeit und hoher  Zuverlässigkeit gekennzeichnet. Damit hast Du Dir ein Ansehen weit über die SPD hinaus erworben, welches wir sehr schätzen.

 

Zudem bist Du immer für einen heiteren Kommentar in geselliger Runde  zu haben, was Gemeinschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl bereichert.

Herzliche Glückwünsche und Grüße von uns allen

 

05.02.2024 in Ortsverein

Demonstration gegen Rechtsrutsch in Deutschland

 
Banner am Nördlinger Tanzhaus

Auch im Landkreis Donauries stehen die Bürger gegen den Rechtsruck auf! Bei der Demo am Sonntag, 4. Februar 2024  in Nördlingen auf dem Marktplatz versammelten sich 3000 Bürger, um zu zeigen, dass sie die Auferstehung des Faschismus nicht hinnehmen werden. Viele Gruppierungen nahmen teil, in vorderster Front die SPD Nördlingen. Die Redner aus  Parteien und Gruppierungen,OB David Wittner; Landrat Stefan Rößle; Sigi Atzmon vom Freudenkreis der Synagoge Hainsfart; von der evangelischen Kirche, Dekan Klaus Wolfermann dem DGB Donau- Ries Wolfgang Peitzsch  der Katholischen Deutschen Frauenbund  Ulrike Stowasser und  des  Organisationsbündnisses Elisa Pfaff fanden deutliche Worte gegen den Rechtsruck, darunter unser Bundestagsabgeordneter Christoph Schmid. Unsere Genossin und 2. Bürgermeisterin Rita Ortler konnte die versammelten Bürger dazu animieren, gemeinsam zu singen

"Wehrt Euch, leistet Widerstand,

gegen den Faschismus hier im Land!

Auf die Barrikaden!‘"

Eine großartige Veranstaltung, eine Demonstration des Zusammenhalts.   

 

 

19.11.2023 in Ortsverein

Delegiertenwahl beim SPD Ortsverein

 
S.Feirer-Fischer; F.Kaulfersch; G.Fograscher; J. Greiner; P. Steiner; S. Reiber; J. Kechele und R. Ortler

In der letzten SPD Mitgliederversammlung wurden Delegierte für den Unterbezirk Donau Ries gewählt. Dies sind bei den Frauen Rita Ortler; Gabriele Fograscher, Silvia Feirer-Fischer und  Simone Reiber. Bei den Männern Jürgen Greiner; Friedrich Kaulfersch, Peter Steiner und Johann Kechele. Als Ersatz wurden gewählt; Luise Müller; Maria Höpfner und Ute Heinze, Henso Chatschatrjan, Andreas Woidich und Norbert Wanger.

Rita Ortler berichtete aktuell aus dem Kreistag und dem Stadtrat. Bei der Diskussion über die angebliche Sperrung des Marktplatzes bekannten sich alle Mitglieder zum Vorgehen des Stadtrates und dass die Regelung auch weiterhin bestehen bleibt. Wegen der Gestaltung des Gerd Müller Platz gestaltete sich die Zufahrt etwas schwierig. Deshalb wurde angeregt den Vorschlag, dass die Polizeigasse wieder ein Gegenverkehr zugelassen wird im Stadtrat diskutiert wird und auch so beschlossen wird. Die Gestaltung des Gerd Müller Platzes und die Umgestaltung der Berger Str.; Herrengasse und Neubaugasse wurde von der SPD für gut befunden.

Beim Bericht für den Kreistag wurden die Schulbauten, und deren Kosten angesprochen. Ein weiteres Thema war der Straßenbau, besonders für die Kreisstraße in Grosselfingen und deren Auswirkungen auf die Bewohner.

 

SPD

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

WebsoziInfo-News

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:674984
Heute:122
Online:1